(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-46496359-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');

About doxidox

Keine
So far doxidox has created 11 blog entries.

Imagefilm Hauptbahnhof Wien

2015-03-31T10:12:13+02:004K, Allgemein, Architektur, Film, Immobilien, Timelapse|

In über 2 Monaten Dreharbeiten und unzähligen Stunden händischer Nachbearbeitung haben wir einen atemberaubenden Imagefilm vom neuen Wiener Hauptbahnhof erstellt. Der Großteil der Aufnahmen besteht aus aufwändigen Timelapse-Sequenzen (Zeitraffer), welche aus riesigen Reihen von Vollformat-Fotos Stück für Stück zusammengesetzt werden.

Was bitte kostet denn so ein Imagefilm – oder – die Angst vor der Budgetfrage

2017-01-08T01:44:44+02:004K, Allgemein, Film|

Im Bereich Imagefilm, Unternehmensvideo oder Produktvideo gibt es vorweg eine Menge technischer Details zu klären, wie z.B. wie groß das gewünschte höchste Ausgabeformat sein soll , in welchen Medien der Film verwendet werden soll und letztlich auch das gesamte Thema des Inhaltes und der Zielgruppe. Allerdings lautet die allererste Frage meistens: “Was bitte kostet denn so ein Imagefilm?”

Neuromarketing: Emotionen entscheiden schneller als unser Denken!

2018-08-28T17:26:05+02:00Allgemein, Immobilien, Marketing|

Es ist schon erstaunlich, welches Wissen über die Abläufe bei Kaufentscheidungen in unserem Gehirn seit mehr als 15 Jahren bekannt ist. Noch erstaunlicher ist allerdings, dass die Erkenntnisse der Neuropsychologie bzw. des daraus resultierenden Neuromarketings in vielen Branchen einfach links liegen gelassen werden.

Immobilienpräsentation – das Stiefkind der österreichischen Maklerbranche

2017-01-08T01:44:44+02:00Allgemein, Film, Fotografie, Immobilien|

Wer auf Immobilienplattformen wie zum Beispiel www.willhaben.at mal so spaßhalber seiner Fantasie freien finanziellen Lauf lässt und nach seinem Traumhaus stöbert wundert sich vielleicht, wie viele Einfamilienhäuser es tatsächlich für einen Kaufpreis zwischen 3 und 50 Millionen Euro am Markt gibt. Was jedoch meist negativ auffällt ist, dass die Qualität der Fotos, die das Traumhaus darstellen sollen, sowohl der Beschreibung als auch dem Kaufpreis in keiner Weise gerecht werden.

Diese Website verwendet Cookies und Services von Drittanbietern. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung Ok